Idee «Haus der Chöre«

ÜBER 25 CHÖRE gibt’s in Chur. Rund 1‘000 Sängerinnen und Sänger. Kinderchöre, Jugendchöre, Männerchöre, Frauenchöre, Kirchenchöre, Oratorienchöre, Jodelchöre, Gospelchöre, Jazzchöre. Die Besten haben es zum Europa-Meister gebracht.

Mit dem «Haus der Chöre» soll in Chur ein Begegnungsort für Einheimische und Gäste geschaffen werden. Chorgruppen erhalten einen gemeinsamen Ort für Proben, eine «Volks-CHOR-Hochschule», ein Sing-Fit-Studio, Atelierkonzerte und touristische Gäste-Begegnungen. Die Räume stehen auch weiteren Kulturinteressierten und Vereinen zur Verfügung.

EIN GROSSER CHOR AUS CHUR. Das ist keine Einzelstimme, sondern eine Bewegung, vielstimmig, aus Hunderten von Kehlen und Köpfen, welche auch touristisch weiterschallen soll. Wir beTONen unsere Gastfreundschaft mit einer einmaligen Idee!

Chöre brauchen Räume

Ein grosses Augenmerk schenkt der junge Verein weiterhin dem einheimischen Chorschaffen. Bestehende Chöre und ihre Sängerinnen und Sänger sowie bestehende Chöre sollen durch die Events motiviert werden zu wachsen und ihren Platz im einheimischen Kulturschaffen zu behaupten. Das einheimische Chorschaffen und die Ausbildung von Sängerinnen und Sängern, sowie von Chorleiterinnen und Chorleitern sollen endlich eine Heimat erhalten.

 

Der Verein ist immer noch auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten.

 

Wie sind wir organisiert?

 

Wer ist dabei?

  • Vokalensemble consonus

  • Arcas Syncopics Der Churer Jazzchor

  • City Guerilla-Voices

  • Vokalensemble incantanti

  • STIMMWERKBANDE